Vitiligo heilen

Vitiligo (lat. vitilīgō „Flechte, Hautkrankheit“; med. Leucopathia
acquisita, griech. λευκός „weiß“ πάθος „Leiden“ lat. acquisita
„erworben“) oder auch Weißfleckenkrankheit sowie Scheckhaut genannt ist
eine chronische, nicht ansteckende Hauterkrankung, die etwa 0,5 bis 2 %
der Menschen weltweit betrifft. Typisch sind Pigmentstörungen in Form
weißer, pigmentfreier Hautflecken, die sich langsam ausweiten können,
aber nicht unbedingt müssen (Weißfleckenkrankheit).

Vitiligo kann in jedem Alter und auch in anscheinend genetisch nicht
vorbelasteten Familien auftreten. Die Vererblichkeitsrate liegt bei ca.
33 %. Statistisch am häufigsten betroffen sind Unterarme, Handgelenke,
Hände, Finger, Ellenbogen, Füße und Genitalien. In der Regel sind die
gedehnten Hautpartien betroffen, z. B. Ellenbogen. Die unpigmentierten
Flächen können sich ausbreiten oder in ihrer Größe konstant bleiben.
Spontane Repigmentierungen treten auf.

Quelle: Wikipedia.de

Vitiligo Behandlung und Vitiligo Heilung sind wie in dem Buch
beschrieben möglich. Vitiligo Camouflage überdeckt die betroffenen
Hautstellen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s